25.000 € Jubiläumsspende für ein KOSTAL Solar Dorf in Uganda

Vor wenigen Tagen war es endlich soweit: unser 10jähriges Jubiläum! Aber wir haben auf eine große Feier verzichtet und stattdessen unseren Geburtstag am 19.12.2016 zum Anlass genommen, um das Ergebnis unserer Spendenaktion an die Stiftung Solarenergie zu übergeben. Ganze 25.000 Euro sind zusammen gekommen.

„Mit diesem Betrag kann in unseren Solarprojekten in Ostafrika weit mehr bewegt und das Leben der Menschen dort zum Besseren verändert werden als ursprünglich gedacht“, freut sich Dr. Harald Schützeichel, Vorstand der Stiftung Solarenergie. Da mit der Spende der Anschluss an die Sonne in Kasozi, Uganda, problemlos finanziert und bis Ende Januar abgeschlossen werden kann, haben wir uns darauf geeinigt, mit den darüber hinaus gehenden Mitteln sogar das „KOSTAL Solar Dorf“ in der Region Jinja zu elektrifizieren. Zur geplanten Grundausstattung sollen hier pro Haus ein Solar-Home-System mit zwei LED-Lampen und einer Handy-Lademöglichkeit zählen.

Dieses Zusatzprojekt legt die Basis für die Weiterentwicklung des Dorfes und vereinfacht das Leben dort deutlich. Mit Ihrer Unterstützung kann so die medizinische Versorgung in Jinja elementar verbessert, Frauen in Abendklassen unterrichtet und Arbeitsplätze, z.B. für die Betreuung der Energieversorgung im Dorf geschaffen werden.